Wald

Die Stockwerke des Waldes

Nadelwald

Viele unterschiedliche Stockwerke verteilen das Leben im Wald. Dadurch gehen sich Arten mit gleichen Umweltfaktoren aus dem Weg und nutzen eigene ökologische Nischen zum Überleben.

Die Schichten

Wurzelschicht

Ganz unten, im Boden, befindet sich das Wurzelwerk der Pflanzen sowie Knollen. Der Lebensraum eignet sich perfekt für Feldhamster, Mäuse, Maulwürfe und Regenwürmer. In der Regel erstreckt sich diese Schicht bis in eine Tiefe von fünf Meter.

Moosschicht

Direkt über den Boden bis auf eine Höhe von maximal etwa zehn Zentimetern erstreckt sich die Moosschicht. Neben Moos können hier ebenfalls Flechten und Pilze gefunden werden.  Tiere wie Ameisen, Käfer, Spinnen und Schlangen finden hier ihr Zuhause.

Krautschicht

Über dem Moos erstreckt sich bis zu einer Höhe von einem Meter die Krautschicht. Dort findet man Gräser, Kräuter sowie Blumen und mittelgroße Waldtiere wie Füchse, Hasen oder Wildschweine.

Strauchschicht

Bei einen bis drei Metern Höhe spricht man von der Strauchschicht. Neben Sträuchern findet man hier ebenfalls Büsche und junge Bäume. Diese Pflanzen bilden den Lebensraum für Amseln, Drosseln und Schmetterlinge.

Baumschicht

Oben in den Kronen der Bäume haben Eichhörnchen, Eulen, Fledermäuse und Spechte ihr Zuhause. In der Regel ersteckt sich diese Schicht von vier bis dreißig Metern.

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Kommentar verfassen

Theme von Anders Norén